Header
Bei Fragen
Haben Sie Fragen oder möchten Kontakt mit uns aufnehmen? Wenn ja, dann klicken sie hier.
Service
Zu unserem Service-Center
Termine und Pläne
Wochenspielplan Jugend

Trainingsplan Jugend und Senioren

Spielplan Senioren

Spielplan Alte Herren
Heiners VB Ruhr Mitte Rimböck Siebert Münch und Partner

 

Artikel verlinken27.06.2014 - Nutze Deine Chance bei Horst 08!

Es werden Spieler der Jahrgänge 1996 und 1997 gesucht mit Schwerpunkt auf 1997er Jahrgänge. Die A2-Junioren spielen in der Kreisliga A und wollen dort in der Saison gut abschneiden. Leistungsstarke, ambitionierte Spieler aus beiden Jahrgängen sind herzlich eingeladen, Spieler von Horst 08 zu werden. Die 1997er Jahrgänge haben überdies hinaus die Perspektive, in der nächsten Saison als A1-Junioren-Spieler in der Bezirksliga zu spielen.  Mit ein bisschen Glück evtl. höherklassig. Die interessierten Spieler dürfen sich bei Gianluca Rapisardi (Trainer A2-Junioren, Saison 2014/2015), Tel.: 0177 / 891 62 09 oder bei dem Jugendleiter Joe Spielhoff, Tel.: 0157 / 850 91 274 melden.

 

» Eingestellt am 27.06.2014 durch Ulrich Schacht

Artikel verlinken26.06.2014 - Anpfiff zum dritten Mixed-Team-Turnier auf dem Schollbruch

Zum dritten Mal veranstaltet der SV Horst-Emscher 08 e.V. in Kooperation mit der Werbegemeinschaft Horst das beliebte MIXED-TEAM-TURNIER. Am Samstag den 05.07.2014 um 10.00 Uhr geht es los! Wie immer entscheidet das Losverfahren über die Zusammenstellung der Teams aus den Bereichen C-Junioren bis Alte Herren. Folgende Die Horster Unternehmen geben hierfür den Teams ihre Namen

Textilhaus Strickling

Mally Fleischwaren

Optik Weber

Horster Familienpost

Schacht III

Geschichtsforum Nordsternpark

Baudienstleistungen Brühl

Siebert

Autohaus Kleinebrink

Hölzel Sport

Wir freuen uns auf sportlich interessante und unterhaltsame Duelle auf dem Platz. Bei Grillfleisch, Pommes und anderen Köstlichkeiten darf mit kalten und heißen Getränken vom Spielfeldrand aus mitgefiebert werden. Wer zwischendurch entspannen möchte, kann hierfür gerne den neuen Biergarten gegenüber dem Kickercafé nutzen. Nach der Vergabe des Pokals, geht es zum Vergnügen nach der ‚Arbeit‘. Ab 19.00 Uhr wird gefeiert! Ab 20.00 Uhr dürfen wir die Band RE-LATE, die 2011 mit einem Musikpreis ausgezeichnet wurden als Live-Act begrüßen. Natürlich mischt unser DJ Uwe auch wieder mit. Es verspricht ein bunter Tag mit einem perfekten Ausklang zu werden. Alle Horster, sowie Freunde und Nachbarn sind herzlich eingeladen, bei kleinen Preisen und guter Stimmung mit zu machen.

Spielhoff

 

» Eingestellt am 26.06.2014 durch Ulrich Schacht

Artikel verlinken26.06.2014 - D1 gewinnt den Kreispokal

Unsere D1-Jugend hat gestern das Endspiel um den Kreispokal gegen SSV Buer mit 3:1 gewonnen.  Die Horster gerieten mit 0 : 1 in Rückstand und drehten dann das Spiel. Die n die Jungens gingen als verdienter Sieg vom Platz. Herzlichen Glückwunsch an das Team und Trainer Willi Schmalz.

» Eingestellt am 26.06.2014 durch Ehlert

Artikel verlinken21.06.2014 - U17 Juniorinnen von SV Horst-Emscher 08 einfach sensationell

In der ersten Saison auf 11er Feld, erspielte sich diese Mannschaft, im Kreis Recklinghausen souverän die Vizemeisterschaft in der Kreisliga. Man musste sich nur dem Meister FC Hillerheide fügen. Diesen trotze man als einzige Mannschaft ein Unentschieden ab und erzielte auch das einzige Gegentor, das FC Hillerheide in der gesamten Meisterschaft kassierte. Man kann unserer Mannschaft nur zu dieser grandiosen Saison gratulieren.

In der letzten Woche nahm die Mannschaft an einem Fußball Turnier bei Spvvg Hamm teil, an dem 14 Mannschaften teilnahmen. Wir erreichten bei diesem Turnier einen hervorragenden 2. Platz. Dieser ist wohl noch höher zu bewerten, denn es nahmen unter anderem Regionalligisten, Westfalenligisten und Bezirksligisten teil.

Für unsere U17 Juniorinnen suchen wir zur neuen Saison 2014/15 noch fußballbegeisterte Mädchen des Jahrganges 1998 – 2001. Ihr seid herzlich zu einem Probetraining eingeladen. Wir trainieren jeden Montag von 17.30 – 19.00 Uhr und Mittwoch von 17.00 – 18.30 Uhr.  Kontaktdaten zu den Trainern, findet ihr auf der Homepage des SV Horst Emscher 08. Wir freuen uns über jeden Neuzugang. Also überlegt nicht lange und schaut einfach bei uns vorbei.

Christoph Melchin

» Eingestellt am 21.06.2014 durch Ehlert

Artikel verlinken01.06.2014 - A1-Jugend mit Niederlage in die Sommerpause

Die A1-Jugend hat sich mit einer 2:1-Auswärtsniederlage bei Vize-Meister TSV Marl-Hüls aus der Saison verabschiedet. Die Gastgeber waren von Beginn an spielbestimmend und konnten diese Überlegenheit in der 22. Spielminute zur verdienten 1:0-Führung nutzen. Die 08er kamen nicht richtig in das Spiel und folgerichtig ging es mit diesem 1:0-Rückstand in die Pause. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild: Die Gastgeber waren tonangebend und erhöhten in der 69. Spielminute auf 2:0. Nun aber kam die A1-Jugend besser ins Spiel und konnte in der 75. Spielminute durch Ahmet Peker den Anschlusstreffer erzielen. Auch wenn es in der Tabelle für beide Mannschaften um nichts mehr ging, schaukelten sich gegen Ende der Partie die Emotionen hoch und so kam es zu zahlreichen Zeitstrafen sowie insgesamt drei Platzverweisen. Am Ergebnis änderte das Ganze jedoch nichts und die A1-Jugend musste sich am Ende mit 2:1 geschlagen geben. Nichtdestotrotz beendet das Team die Saison auf dem dritten Tabellenplatz. Sicherlich wäre in der Saison mehr drin gewesen, doch die Mannschaft um Kapitän Lukas Signarowski zeigte sich vor allem in den Auswärtsspielen zu wenig konstant und muss sich somit mit diesem dritten Platz zufrieden geben.

SV Horst 08: Heidepeter, Sgraja (77. Jung), Signarowski, Zink, Helwig, Dana, Yaman (66. Yavuzaslan), Mayrahn (46. Kamit), Peker, Klink (46. Durmaz), Tunca

Tore: 1:0 (22.), 2:0 (69.), 2:1 Peker (75.)

» Eingestellt am 01.06.2014 durch M. Lehmann

Artikel verlinken26.05.2014 - U17 verliert Stadt-Derby und riskiert den Klassenerhalt!

Viel wurde sich für das Spiel im Vorfeld vorgenommen und am Ende blieb der Mannschaft nur die leeren Hände.

Für dieses Spiel kamen nahezu alle Spieler des aktuellen Kaders zusammen und wollten sich an dem sonnigen Spieltag den Sieg erkämpfen.

Wie auch in den letzten Wochen konnte das Team seine hochkarätigen Chancen in der Offensive nicht nutzen. Bereits in der 1.Halbzeit konnte die Horster U17, das Spiel unter Dach und Fach bringen….

Aus einer kontrollierten und sehr engagierten Defensive wurde das Spiel über Aussen mit Gianluca Lo Mele und Oguzhan Tas auf die einzige Offensive Adem Kurti geleitet. Ohne Mut zum direkten Torabschluss und Spielfreude des besten U17 Stürmers, konnten mehrere Chancen nicht ausgenutzt werden. Bereits nach 17 Spielminuten signalisierte der bis dahin einer der besten Spieler auf dem Platz, Gianluca Lo Mele, erneut Probleme an der Leiste und konnte trotz angezogener Leistung ab diesem Zeitpunkt bis zur Pause durchkämpfen. Verletzungssorgen waren ein in der Rückrunde, neben der Einstellung vieler Spieler, ein großes Thema.
Wie auch Gianluca Lo Mele waren von anhaltenden Verletzungen nicht verschont: Adem Kurti, Kapitän Mikail Birbir, Olcay Basyigit, Jan Zamzow, Niklas Meese, Burak Sen, Fatih Kurt u.e.m….

Für die zweite Hälfte wurden mehr Abschlüsse und mehr Leistung gefordert, Abschlüssen blieben jedoch nach der Auswechslung von Lo Mele, nahezu komplett aus!

Die Gastgeber, die bereits als Absteiger feststanden, gaben in dieser Phase mehr für das Spiel und suchten immer mehr ihre eigenen Chancen und wurden fündig! Durch eine Standardsituation köpfte der Bueraner den Führungstreffer für die Gastgeber! Ab diesem Zeitpunkt wurden die Bemühungen der Horster, die bereits die Offensive gestärkt hatten, zu einer Qual, um den Ausgleich zu erzielen. Stattdessen wurden die Gastgeber mit einem weiteren Treffer belohnt.

Nun spürte jeder anwesende Horster auf und um den Platz, dass der Klassenerhalt aus eigener Kraft, enorm unter Druck stand. Natürlich nutzen die Bueraner jede Möglichkeit ab diesem Zeitpunkt, um die Zeit über die Runden zu bekommen.

Nun hofft und bangt Trainer Ümit Eren für den Verein, der dies sicher nicht verdient hat, trotz der schlechten Rückrunde ab März 2014 der U17, dass an dem letzten Spieltag (Horst 08 hat spielfrei) der SG Wattenscheid 09 U16 auswärts bei BSV Menden, keine drei Punkte einfährt….denn die Wattenscheider brauchen diese, um aus eigener Kraft in der Landesliga planen zu können. Horst 08 U17 mit derzeit 23 Punkten wird gefolgt von SG Wattenscheid 09 U16 mit 21 Punkten und somit trennen die Mannschaften nur noch 2 Punkte! Nur ein Remis oder eine Niederlage der Wattenscheider, können die negativen letzten Wochen eventuell noch vergessen lassen! Vielleicht, steht ja ein Fussballgott, auch mal über der U17….

Ümit Eren

» Eingestellt am 26.05.2014 durch Ulrich Schacht

Artikel verlinken25.05.2014 - Das 3. Mixed-Team-Turnier steht an!!!

» Eingestellt am 25.05.2014 durch Ehlert

Artikel verlinken25.05.2014 - A1-Jugend deklassiert Stadtrivalen

Das Derby gegen die SSV Buer konnte die A1-Jugend am sonnigen Sonntagmorgen souverän und überdeutlich mit 8:1 für sich entscheiden. Nachdem sich zu Beginn eine eher ausgeglichene Partie entwickelte hatte, konnten die 08er ab der 15. Minute das Geschehen mehr und mehr in die Hand nehmen und erspielten sich auch einige Gelegenheiten, die zunächst ungenutzt blieben. So dauerte es bis zur 33. Spielminute, ehe der am heutigen Tag stark aufspielende Samet Tunca nach Vorlage des ebenfalls starken Tarik Tosun das mittlerweile verdiente 1:0 erzielen konnte. In der 42. Spielminute schloss der aufgerückte Maik Helwig, der nur aufgrund des kurzfristigen Ausfalls von Mücahit Yavuzaslan in die Startelf gerückt war, einen mustergültigen Konter mit einem sehenswerten Distanzschuss gekonnt zur 2:0-Führung ab, welche auch gleichzeitig den Halbzeitstand bedeutete.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste aufgehört hatte, nämlich mit einem Treffer von Maik Helwig. Wunderbar freigespielt von Samet Tunca erzielte er das vorentscheidende 3:0. Sechs Minuten später ließ Maurice Krumrey das 4:0 folgen. In der 59. Spielminute dann eine Unachtsamkeit in der ansonsten sicheren und kaum geprüften 08er Defensive und prompt stand es „nur“ noch 4:1. Dies schockte die A1-Jugend allerdings keineswegs und die Mannschaft spielte weiter unbeirrt nach vorne. Folgerichtig konnte das Team das Ergebnis noch auf 8:1 hochschrauben und somit einen ungefährdeten und auch in dieser Höhe verdienten Heimsieg einfahren.

Zum Abschluss der Saison gastiert die Mannschaft in der nächsten Woche bei Vize-Meister TSV Marl-Hüls, ehe es in die verdiente Sommerpause geht.

 

SV Horst 08: Heidepeter, Sgraja, Helwig (76. Kamit), Signarowski (69. Dana), Zink, Klink, Yaman, Krumrey, Peker, Tosun (67. Mayrahn)

 

Tore: 1:0 Tunca (33.), 2:0 Helwig (41.), 3:0 Helwig (48.), 4:0 Krumrey (54.), 4:1 (59.), 5:1 Krumrey (75.), 6:1 Mayrahn (74.), 7:1 Tunca (84.), 8:1 Mayrahn (86.)

» Eingestellt am 25.05.2014 durch M. Lehmann

Artikel verlinken20.05.2014 - U17 verlässt nach 22 Spieltagen die Komfortzone

U17 verlässt die Komfortzone Platz 5-6

Während die vier Ligagegner FC Schalke 04 U16, Hombrucher SV, Eintracht Dortmund und TSV Marl Hüls seit Ligastart um den Aufstieg in die Westfalenliga kämpfen, so kämpfen weitere Teams um den Klassenerhalt in dieser Liga.
Lokalrivale SSV Buer hat den Abstieg nunmehr in die Bezirksliga besiegelt und steht als erster Absteiger fest. Im Rennen um den weiteren direkten Abstiegsplatz bangen und kämpfen seit Wochen der ambitionierte Verein DJK Tus Hordel U17, die bereits in der Vor-Saison aus der Westfalenliga abgestiegen sind und nun durchgereicht werden in die Bezirksliga eventuell. Auch die U16 aus diesem Verein befindet sich nunmehr auf einem direkten Abstiegskurs aus der Bezirksliga in Richtung Kreisliga A!
Auch aus dem ambitionierten Verein SG Wattenscheid 09, gibt es große Sorgen die Klasse in der Landesliga mit Ihrer U16 zu halten. Derzeit befindet sich der Verein auf einem Relegationsplatz! Die Wattenscheider können sich aus dieser Lage nur befreien, wenn die letzten zwei Ligaspiele gewonnen werden können. Spieler aus der eigenen U17 haben bisher keine positive Wirkung zeigen können!

Die Horster U17 hingegen, die eine für Ihre Verhältnisse souveräne Leistung abgeliefert haben und seit Saisonbeginn bis zum 21.Spieltag die Komfortzone Platz 5 und 6 nicht verlassen mussten, werden erstmals in der laufenden Saison ab dem 22.Spieltag durch die Niederlagen in die unteren Tabellenregionen durchgereicht. Die Rotation im eigenen Team, bedingt durch Schule, Ampelkarten und Verletzungen, haben der motivierten Mannschaft nicht gut getan. Selbst nach Gegentoren konnte sich das Team schwer fangen und zu Ihrem Spiel finden. Die Leistungen und die Bereitschaft wurden aus gegebenen Anlässen stark herunter gefahren und sorgten für große Lücken im eigenen System. Bereits zwei Spieltage später befindet sich das Team, durch weitere Niederlagen nunmehr mit 23 Punkten auf Rang 10 und mit einem Abstand zu SG Wattenscheid 09 von 5 Punkten!
In dem letzten Saisonspiel der Horster U17 und erstmals in der Landesliga-Saison vertretend, kann das Team aus eigener Kraft, das primäre Ziel ,,Klassenerhalt Landesliga“ im Spiel gegen den bereits feststehenden Absteiger und Lokalrivalen SSV Buer 07/28, perfekt machen. Ein Remie oder ein Sieg gegen den Tabellenletzten würde die Saison, auch wenn der Endspurt hätte besser laufen müssen, perfekt machen!
Falls die Wattenscheider in dem bereits vorgezogenen Spiel gegen den VFB Waltrop (5.Platz), nicht gewinnen sollten, so wäre der Klassenerhalt bereits einen Tag vor dem eigenen Spiel, gesichert für die Horster U17.

Es wird für die kommende U17 Partie: SSV Buer 07/28 vs. SV Horst-Emscher 08 ein hitziges Spiel erwartet. Die Bueraner verloren bereits im Pokalfinale und im Hinspiel der aktuellen Landesliga- Saison gegen die Horster Sensation… Auch wenn der Abstieg für die Bueraner feststeht, diese Partie wird seine eigenen Regeln haben und so freut sich das Horster Team bereits jetzt auf dieses Spiel.

Am Sonntag den 25.05.2014 ist der Anpfiff für 11:00 Uhr auf der Löchterheide, vorgesehen! Jeder Horster, ist gerne eingeladen!

» Eingestellt am 20.05.2014 durch Ümit Eren

Artikel verlinken19.05.2014 - A1-Jugend gewinnt Sommerkick

Nach zwei Niederlagen in Folge konnte die A1-Jugend am vergangenen Sonntag endlich wieder ein Erfolgserlebnis feiern, auch wenn es lange Zeit nicht danach aussah. Zu Beginn entwickelte sich ein recht ausgeglichenes Spiel und so dauerte es bis zur 18. Spielminute, ehe Ahmet Peker einen am engagierten Samet Tunca verursachten Foulelfmeter souverän zur 1:0-Führung verwandeln konnte. Nach und nach kamen die Gäste allerdings besser ins Spiel und konnten quasi mit dem Halbzeitpfiff den nicht unverdienten 1:1-Ausgleich erzielen.

Bei hohen Temperaturen entwickelte sich im zweiten Durchgang eine Partie auf eher mäßigem Niveau. Nichtsdestotrotz konnte Maurice Krumrey nach schönem Zuspiel von Samet Tunca die 2:1-Führung für die A1-Jugend erzielen. Nun waren sich die 08er ihrer Sache wohl zu sicher und kassierten in der 57. und 65. Spielminute zwei Gegentreffer, so dass man plötzlich einem Rückstand hinterherlaufen musste. Die Mannschaft versuchte zwar alles, aber so richtig wollte ihnen ein geordnetes Spiel nicht gelingen. In der 86. Spielminute dann der wohl schönste Angriff des Tages: Über fünf Stationen ließen die 08er den Ball gekonnt laufen, spielten den zum Mittelstürmer beorderten Kapitän und Abwehrchef Lukas Signarowski schön frei und dieser hatte keine Mühe, zum 3:3-Ausgleich einzuschieben. Das sollte aber noch nicht der Schlusspunkt sein, denn zwei Minuten vor dem Ende konnte Samet Tunca seine gute Leistung krönen, indem er zum schmeichelhaften 4:3-Sieg für die A1-Jugend einschieben konnte. Somit sicherte sich die Mannschaft den dritten Tabellenplatz, der ihr in dieser Spielzeit auch nicht mehr zu nehmen sein wird. Am nächsten Wochenende kommt es nun noch zum Derby gegen die SSV Buer, ehe man am letzten Spieltag abschließend beim Vize-Meister TSV Marl-Hüls gastiert.

SV Horst 08: Heidepeter, Sgraja, Helwig, Signarowski, Klink, Peker, Kamit (46. Yavuzaslan), Krumrey, Tunca, Tosun, Durmaz (46. Zink)

Tore: 1:0 Peker (18./Foulelfmeter), 1:1 (45.), 2:1 Krumrey (52.), 2:2 (57.), 2:3 (65.), 3:3 Signarowski (86.), 4:3 Tunca (88.)

» Eingestellt am 19.05.2014 durch M. Lehmann

© 2006-2014 JumaNet. Alle Rechte vorbehalten. SV Horst-Emscher 08 e.V., das SV Horst-Emscher 08 e.V.-Logo und alle damit zusammenhängenden SV Horst-Emscher 08 e.V.-Logos und -Designs sind Eigentum vom SV Horst-Emscher 08 e.V. Alle anderen eingetragenen Marken oder Marken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.
Impressum

Spin Logo
Lade