Header
Bei Fragen
Haben Sie Fragen oder möchten Kontakt mit uns aufnehmen? Wenn ja, dann klicken sie hier.
Service
Zu unserem Service-Center
Termine und Pläne
Wochenspielplan Jugend

Trainingsplan Jugend und Senioren

Spielplan Senioren

Spielplan Alte Herren
Heiners VB Ruhr Mitte Rimböck Siebert Münch und Partner

 

Artikel verlinken19.04.2014 - „BILDUNG & INTEGRATIONS CUP“

Am 26. April findet eine besondere Veranstaltung auf dem Schollbruch statt.  Um 9.00 Uhr ist Anpfiff für das diesjährige Fußballturnier „BILDUNG & INTEGRATIONS CUP“ auf dem Clubgelände des SV Horst Emscher 08 in Gelsenkirchen. Zwei Turniere werden im Rahmen der Kooperation stattfinden.

Die Mini Kickers ab 9:00 Uhr und die F-Jugend ab 15:00 Uhr. Unter dem Motto Bildung & Integration werden zahlreiche junge Kicker an diesem Tag ihren Torhunger auf der Platzanlage unter Beweis stellen. Der Verein Bildung ist Zukunft e.V. freut sich im Rahmens seines Projektes „Der Fußball & Wir“ über sein Programm „Rebound Team“ zu informieren.

Die Pause zwischen den Turnieren wird von weiteren Highlights begleitet werden, wie die Anwesenheit des BiZ Botschafter Atsuto Uchida, FC Schalke 04 zur persönlichen Autogrammstunde.

Für den kleinen Hunger bietet das Kicker-Café und der Grillstand was das Herz begehrt.

Genießen Sie einen Tag mit Ihren Freunden, Kindern oder Bekannten und unterstützen Sie ein Turnier für Bildung & Integration, denn Sie sind der Schlüssel für unsere gemeinsame Zukunft.

Platzanlage: Auf dem Schollbruch 58, 45899 Gelsenkirchen

» Eingestellt am 19.04.2014 durch Ulrich Schacht

Artikel verlinken15.04.2014 - SICHTUNGSTRAINING der Junioren-Leistungsmannschaften „Auf dem Schollbruch“

Der SV Horst-Emscher 08 e.V. veranstaltet am Samstag, den 19.04.2014 sein Sichtungstraining für die Junioren-Leistungsmannschaften des Vereins. Gesucht werden förderungswürdige Talente und leistungsstarke Spieler. Für die einzelnen Mannschaften und Altersklassen sind die Zeiten wie folgt angesetzt:

11.00 – 13.00 Uhr C1-Junioren, Spielklasse Bezirksliga – Spieler Jahrgang 2000 und 2001

13.00 – 15.00 Uhr B1-Junioren, Spielklasse Landesliga – Spieler Jahrgang 1998 und 1999

15.00 – 17.00 Uhr D1-Junioren, Spielklasse Bezirksliga / Nachwuchsrunde – Spieler Jahrgang 2002 und 2003

Die Ansprechpartner Norbert Schäfers, C1-Junioren, Tel.: 01 57 / 36 77 55 12, Ümit Eren, B1-Junioren, Tel.: 01 52 / 53 14 59 22 und Willi Schmalz, D1-Junioren, Tel.: 01 77 / 27 60 904 freuen sich über eine zahlreiche Teilnahme interessierter Spieler und bitten um kurzfristige telefonische Voranmeldung. Spieler, die bereits bei einem anderen Verein angemeldet sind, bringen bitte zum Sichtungstermin eine gültige Probetrainingsbescheinigung des bisherigen Vereins mit. Das Kickercafé ist während des Sichtungstrainings geöffnet, sodass mitgereiste Eltern nicht bei Wind und Wetter an der Linie stehen müssen.

Joe Spielhoff

» Eingestellt am 15.04.2014 durch Ulrich Schacht

Artikel verlinken07.04.2014 - A1-Jugend landet Auswärtssieg!

Im Auswärtsspiel beim Tabellensiebten BV Brambauer Lünen konnte die A1-Jugend endlich wieder einen Auswärtssieg in einem Pflichtspiel feiern. Während man in der gesamten Meisterschaftssaison auf heimischem Geläuf noch kein Spiel verloren hat, musste man sich auswärts bereits mehrmals geschlagen oder mit einer Punkteteilung zufrieden geben. Hochmotiviert diese schlechte Auswärtsbilanz aufzubessern ging das Team um Kapitän Lukas Signarowski folglich in die Partie und wurde dafür bereits in der neunten Spielminute belohnt. Auch wenn die Gastgeber zuvor mehr vom Spiel hatten, konnte der aufmerksame Maurice Krumrey einen kapitalen Abwehrfehler der Gastgeber nutzen und das zu diesem Zeitpunkt noch schmeichelhafte 1:0 für die 08er erzielen. Nun war die A1-Jugend aber endlich besser im Spiel und verdiente sich diese Führung nach und nach. In der 30. Minute konnte dann Lukas Signarowski nach einer gut getretenen Ecke von Justin Klink per Kopf auf 2:0 erhöhen. Noch vor der Pause machte Signarowski seinen Doppelpack perfekt und erhöhte auf 3:0.

Im zweiten Durchgang musste das Trainergespann um Joe Spielhoff und Marcel Lehmann mehrmals verletzungsbedingt wechseln, was dem Spielfluss allerdings nichts anhaben konnte. In der 62. Minute bediente der eingewechselte Mert Durmaz den ebenfalls eingewechselten Nikolai Mayrahn mustergültig, dieser behielt die Nerven und entschied das Spiel mit dem 4:0 endgültig. Keine zwei Minuten später konnte Maik Helwig mit einem sehenswerten Distanzschuss sogar auf 5:0 erhöhen. Maurice Krumrey in der 81. und Samet Tunca mit einem Gewaltschuss in der 85. Spielminute machten dann den 7:0-Endstand perfekt.

Durch die Abmeldung vom Spielbetrieb des Tabellenschlusslichtes FC Marokko Herne, bei welchem die 08er im Hinspiel nur 2:2-Unentschieden gespielt hatten, beträgt der Rückstand auf den Tabellenzweiten TSV Marl-Hüls nun nur noch drei Punkte und die Mannschaft wird nach den Osterferien alles daran setzen, diesen Rückstand noch aufzuholen, um sich am Ende die Vize-Meisterschaft sichern zu können. Das nächste Pflichtspiel bestreiten die 08er erst am 4. Mai, wenn der ungeschlagene Tabellenführer TSC Eintracht Dortmund II um 11 Uhr auf dem Schollbruch gastiert.  

 

SV Horst 08: Spielhoff, Helwig, Signarowksi, Zink, Bläsius, Dana (56. Durmaz / 70. Kilicalp), Klink (49. Yaman), Krumrey, Peker (46. Mayrahn), Tosun, Tunca

 

Tore: 0:1 Krumrey (9.), 0:2 Signarowski (30.), 0:3 Signarowski (35.), 0:4 Mayrahn (62.), 0:5 Helwig (64.), 0:6 Krumrey (81.), 0:7 Tunca (85.)

» Eingestellt am 07.04.2014 durch M. Lehmann

Artikel verlinken03.04.2014 - SICHTUNGSTRAINING der Junioren-Leistungsmannschaften „Auf dem Schollbruch“

Der SV Horst-Emscher 08 e.V. veranstaltet am Samstag, den 19.04.2014 sein Sichtungstraining für die Junioren-Leistungsmannschaften des Vereins. Gesucht werden förderungswürdige Talente und leistungsstarke Spieler. Für die einzelnen Mannschaften und Altersklassen sind die Zeiten wie folgt angesetzt:

11.00 – 13.00 Uhr C1-Junioren, Spielklasse Bezirksliga – Spieler Jahrgang 2000 und 2001

13.00 – 15.00 Uhr B1-Junioren, Spielklasse Landesliga – Spieler Jahrgang 1998 und 1999

15.00 – 17.00 Uhr D1-Junioren, Spielklasse Bezirksliga / Nachwuchsrunde – Spieler Jahrgang 2002 und 2003

Die Ansprechpartner Norbert Schäfers, C1-Junioren, Tel.: 01 57 / 36 77 55 12, Ümit Eren, B1-Junioren, Tel.: 01 52 / 53 14 59 22 und Willi Schmalz, D1-Junioren, Tel.: 01 77 / 27 60 904 freuen sich über eine zahlreiche Teilnahme interessierter Spieler und bitten um kurzfristige telefonische Voranmeldung. Spieler, die bereits bei einem anderen Verein angemeldet sind, bringen bitte zum Sichtungstermin eine gültige Probetrainingsbescheinigung des bisherigen Vereins mit. Das Kickercafé ist während des Sichtungstrainings geöffnet, sodass mitgereiste Eltern nicht bei Wind und Wetter an der Linie stehen müssen.

Joe Spielhoff

» Eingestellt am 03.04.2014 durch Ulrich Schacht

Artikel verlinken31.03.2014 - Landesliga: U17 verliert gegen effektive Dortmunder!

TSC Eintracht Dortmund vs. SV Horst-Emscher 08 U17
Endstand: 4:1 (2:0)
Tor: Adem Kurti

U17 verliert deutlich!
Die Horster Jungs konnten an dem sonnigen Spieltag ihren Torhunger nicht effektiv ausspielen und verlieren deutlich mit 4:1 gegen einen starke und effektive Dortmunder.
Die U17 hat in der ersten Halbzeit sehr wenig für das Spiel investiert und musste zusehen wie Mut und Leidenschaft am Ende der ersten Halbzeit, belohnt wird. Bis auf eine hochkarätige Chance von Adem Kurti konnte nichts erarbeitet werden. Die oftmals überforderten Horster, haben den Gastgebern zuviel Raum und Platz gewährt, die dadurch ihre ersten beiden Treffer in diesem Spiel erzielen konnten!

Erst in der zweiten Halbzeit konnte man eine starke zusammenspielende Horster Mannschaft sehen!
Olcay Basyigit, der zum ,,Men of the Match" werden konnte, vergab an diesem Spieltag eine Vielzahl von ,,100% tigen" Torchancen, ebenso auch der Spielfreudige Adem Kurti...
Die Mannschaft agierte im Strafraum der Dortmunder nicht effektiv und verpasste somit auch vielleicht den Ausgleich, sogar vielleicht auch die Führung in der zweiten Halbzeit! Aufgrund der Vielzahl der Torchancen wäre in diesem Spiel mehr als 1 Punkt, machbar gewesen.
Wie so oft im Fussball, traf das Sprichwort: ,,machst du selbst nicht die Tore, bekommst du welche", die Horster am Ende!

Nach 2 Sieglosen Spieltagen, erhofft man sich am kommenden Wochenende wieder ein plus für das Punktekonto.
Am kommenden Spieltag ist der SG Wattenscheid 09 U16, zu Gast auf dem Schollbruch.

» Eingestellt am 31.03.2014 durch Ümit Eren

Artikel verlinken31.03.2014 - A1-Jugend mit Kantersieg

Nach dem Achtungserfolg im Testspiel beim Landesligisten VfB Waltrop in der Vorwoche, stand für die A1-Jugend am vergangenen Sonntag das nächste Meisterschaftspiel an und dieses konnte auf heimischem Geläuf gegen die Mannschaft des SF Ay Yildiz Derne souverän mit 10:1 gewonnen werden.

Von Beginn an waren die 08er dies Mal hellwach und konnten bereits in der zweiten Spielminute durch den wiedererstarkten Maurice Krumrey in Führung gehen, nachdem dieser von Justin Klink – der nur durch die Verletzung von Tarik Tosun in die Startelf gerutscht war – mustergültig bedient wurde und eiskalt zum 1:0 verwandelte. Die Horster blieben weiter am Drücker und in der siebten Minute setzte Nikolai Mayrahn den mitgelaufenen Justin Klink ein, welcher keine Mühe hatte zum 2:0 einzuschieben. Dann allerdings eine Unachtsamkeit in der Defensive und die Gäste konnten auf 2:1 verkürzen. Die 08er zeigten sich davon unbeeindruckt und Nikolai Mayrahn konnte mit einer schönen Einzelleistung den alten Abstand wieder herstellen und somit ging es mit einer 3:1-Führung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel spielten die Horster weiter munter nach vorne und konnten durch drei weitere Tore von Maurice Krumrey, einem Doppelpack des eingewechselten Samet Tunca sowie durch jeweils einen Treffer von Nikolai Mayrahn und Justin Klink das Ergebnis auf insgesamt 10:1 hochschrauben und damit einen souveränen Heimsieg feiern.

Weiter geht es für das Team um Kapitän Lukas Signarowski am kommenden Sonntag mit dem Auswärtsspiel beim BV Brambauer-Lünen um 11 Uhr.

 

SV Horst 08: Heidepeter, Srgaja, Singarowski, Zink (71. Durmaz), Helwig (46. Jung), Dana, Yavuzaslan (46. Tunca), Krumrey, Peker, Klink, Mayrahn

 

Tore: 1:0 Krumrey (2.), 2:0 Klink (7.), 2:1 (10.), 3:1 Mayrahn (35.), 4:1 Krumrey (47.), 5:1 Tunca (60.), 6:1 Mayrahn (66.), 7:1 Klink (68.), 8:1 Tunca (71.), 9:1 Krumrey (87.), 10:1 Krumrey (88.)

» Eingestellt am 31.03.2014 durch M. Lehmann

Artikel verlinken24.03.2014 - Landesliga: U17 verliert knapp gegen Tabellenführer TSV Marl-Hüls

Landesliga Staffel 2
Endstand: 1:2 (0:1)
Tor: Burak Sen

Niederlage mit Folgen!

Es lief an dem 18.Spieltag nicht nach den Regeln der Horster U17....
Sehr engangiert und bemüht wurde das Spiel in der ersten Halbzeit geführt. Einige Chancen des Tabellenführers TSV Marl Hüls konnten durch den starken Jan Zamzow in Zusammenarbeit mit Mikail Birbir & Co. sicher abgewehrt werden, jedoch hatte das Team selbst in der Offensive wenig Mittel gefunden, selbst einen Treffer zu erzielen.
Die ebenso starken Gäste drängten nach ihrem Führungstreffer mit spielstarker Offensive. Stellungsfehler und Abstimmungsfehler in der Defensive waren der Grund für den Treffer der Gäste in der 26.Spielminute. Mit einem Kopfballtreffer in die entgegensetzte Laufrichtung des Horster Torhüters, war es besiegelt.
Mit ein paar nennenswerten Chancen nach dem Treffer ging man pünktlich zur Pause.

In der 2.Halbzeit wurden die bemühungen intensiver auf beiden Seiten.
Der Tabellenführer versuchte seinen Vorsprung auf zwei zu erhöhen und die Horster waren auf den Ausgleich bedacht. Körperbetont lief das Spiel nun auf munter fort. In der 2.Halbzeit hatten die Jungs aus Marl mehr Spielanteile und ließen die Zeit für sich spielen.
In der 63.Spielminute folgte durch einen Solo das 2. Gegentor. Aus spitzem Winkel, fügte der Stürmer aus Marl einen weiteren Treffer in seine Torjägerliste. Fünf Spielminuten traf es die Horster, bitter.
Bei einer Auswechslung der Marler kommentierte Melih Ayyildiz das Zeitspiel und wurde mit einer Ampelkarte vorzeitig in die Dusche geschickt. Mit einem Spieler weniger auf dem Platz wurden die bemühungen der Horster in der 78.Spielminute durch Burak Sen belohnt und traf zum Anschlusstreffer zum 1:2.
Die Kräfte der Hausherren ließen in dieser intensiv geführten Partie allmählich nach und so konnten man in den Schlussminuten wenig aufbringen um den Ausgleich zu erzielen.

Das Horster Team nahm diese Niederlage mit Folgen einer Ampelkarte entgegen und steht wie auch vor dem Spiel, weiterhin auf Rang 5 der Tabelle.
Am nächsten Wochenende erwartet das Team ein weiteres spannendes Spiel gegen die spielstarke TSC Eintracht Dortmund!

» Eingestellt am 24.03.2014 durch Ümit Eren

Artikel verlinken24.03.2014 - A1-Jugend gelingt Achtungserfolg

Im Testspiel beim VfB Waltrop, seines Zeichens immerhin Tabellenvierter in der Landesliga, gelang der ersatzgeschwächten A1-Jugend am Sonntagmorgen ein verdienter 2:0-Auswärtserfolg.

Von Beginn an waren die 08er gegen den höherklassigen Gegner spielbestimmend und überzeugten zudem durch eine gute Defensivarbeit. Diese beherzte Leistung wurde dann in der 27. Spielminute auch belohnt. Nach einem Foul an Leon Hildebrand zeigte der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt, Ahmet Peker trat an und verwandelte souverän zur 1:0-Führung. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.

Im zweiten Durchgang das gleiche Bild: Die 08er bestimmten das Geschehen und konnten in der 70. Spielminute durch den eingewechselten Halil Kilicalp auf 2:0 erhöhen. Nun kamen die Gastgeber etwas besser ins Spiel, doch konnten sie keine ihrer wenigen Torchancen in Zählbares ummünzen und die A1-Jugend konnte sich über einen verdienten Sieg freuen.

Weiter in der Meisterschaft geht es für die Mannschaft von Joe Spielhoff und Marcel Lehmann am kommenden Sonntag mit dem Heimspiel gegen SF Ay Yildiz Derne. Anstoß auf dem heimischen Schollbruch ist wie gewohnt um 11 Uhr.

 

SV Horst 08: Heidepeter, Jung (63. Kilicalp), Zink, Helwig, Sgraja (46. D’Acquisto), Hildebrand (67. Krumrey), Peker, Türkel, Tosun, Krumrey (46. Mayrahn), Tunca

 

Tore: 0:1 Peker (27./Foulelfmeter), 0:2 Kilicalp (70.)

» Eingestellt am 24.03.2014 durch M. Lehmann

Artikel verlinken18.03.2014 - Landesliga: U17 gewinnt erneut gegen Sportfreunde Siegen

SV Horst-Emscher 08 U17 vs. Sportfreunde Siegen U16
Endstand: 1:0 (0:0)
Tor: Adem Kurti (53.)

Adem Kurti sichert wichtige 3 Punkte!

Für eine Überraschung sorgte Kapitän Mikail Birbir, der sich wenige Stunden vor dem Spiel, fit gemeldet hat.
Dies war natürlich neben den Ausfällen eine positive Nachricht und sorgte für den positiven Grundstein für dieses Spiel!
Neuzugang Jan Ansperger musste seinen Ersteinsatz für das kommende Top-Spiel gegen TSV Marl Hüls verschieben.

Die Horster zeigten in den ersten 20 Minuten förmlich Einbahnstrassenfussball, jedoch ohne Treffer. Es wurden einige Chancen liegen gelassen und so stand es zur Pause 0:0.....

Nach der Pause knüpfte das Team an der Leistung der ersten Halbzeit an und die Horster Jungs drängten auf den ersten Treffer.
Dies gelang jedoch erst nach der Einwechselung von Adem Kurti.
Ecke für die Horster, Recep Durmaz führt aus, perfekt auf Adem Kurti, der per Kopf die Führung in der 53.Spielminute markierte.
Mutig mit weiteren Aktionen in der Offensive, verpasste das Team weitere Treffer. Durch die vergebenen Chancen wurden die Gäste in der zweiten Halbzeit etwas stärker und versuchten mit allen Mitteln das Ausgleichstor zu erzielen. Jan Zamzow, der an dem Spieltag mit seinen Reflexen sehr gute Chancen der Siegener Zunichte machte, war es auch am Ende zu verdanken das die 3 Punkte in Horst geblieben sind.

Am kommenden Wochenende muss das Team erneut auf der heimischen Anlage mit 2 Neuzugängen zeigen, welche Qualität das Horster Team besitzt. Mit dabei sind Serdar Sat (SG Wattenscheid 09 U16) und Jan Ansperger (VFB Hüls U17)....

» Eingestellt am 18.03.2014 durch Ümit Eren

Artikel verlinken17.03.2014 - A1-Jugend mit Remis in Weitmar

Das Auswärtsspiel beim SC Weitmar 45 beendete die A1-Jugend mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden.

Zu Beginn der Partie hatten die Gastgeber das Spielgeschehen im Griff und waren vor allem nach Standardsituationen und weiten Einwürfen gefährlich, doch die 08er überstanden diese Situationen schadlos. In der 34. Spielminute stellte dann Stürmer Samet Tunca den Spielverlauf auf den Kopf: Nach einer sehenswerten Kombination über Enis Kamit und Justin Klink versenkte Samet Tunca den Ball aus 16 Metern eiskalt zur 1:0-Führung in den Maschen. Nun kamen die Horster besser ins Spiel und noch vor der Pause hätte wiederum Samet Tunca die Führung auf 2:0 ausbauen können, doch er scheiterte am aufmerksamen Torhüter der Gastgeber.

Nach der Pause entwickelte sich weiter ein ausgeglichenes Spiel und in der 67. Spielminute führte wiederum ein Einwurf zu einer guten Gelegenheit für die Bochumer, dieses Mal ließen sie dem ansonsten mehrfach gut reagierendem 08er Torhüter Cedric Spielhoff keine Chance und es stand 1:1-Unentschieden. Nun spielten die 08er wieder engagierter nach vorne, doch auch beste Gelegenheiten wurden im weiteren Verlauf ungenutzt liegen gelassen. Auch die Gastgeber hatten noch die ein oder andere Möglichkeit, doch am Ende blieb es bei einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden, das beiden Mannschaften nicht wirklich weiterhilft.

Das kommende spielfreie Wochenende wird die A1-Jugend nutzen, um ein Testspiel gegen den Landesligisten VfB Waltrop zu bestreiten. Anstoß in Waltrop ist am kommenden Sonntag, 23. März um 11 Uhr.

 

SV Horst 08: Spielhoff, Türkel, Signarowski (46. Hildebrand), Helwig, Sgraja, Yavuzaslan, Dana, Kamit (42. Jung), Tosun (73. Krumrey), Klink, Tunca (73. Mayrahn)

 

Tore: 0:1 Tunca (34.), 1:1 (67.)

» Eingestellt am 17.03.2014 durch M. Lehmann

© 2006-2014 JumaNet. Alle Rechte vorbehalten. SV Horst-Emscher 08 e.V., das SV Horst-Emscher 08 e.V.-Logo und alle damit zusammenhängenden SV Horst-Emscher 08 e.V.-Logos und -Designs sind Eigentum vom SV Horst-Emscher 08 e.V. Alle anderen eingetragenen Marken oder Marken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.
Impressum

Spin Logo
Lade